Schon in den Anfängen des Bestehens der Kita Beckumer Wichtel ist eine dreitägige Fahrt mit den Kindern unternommen worden.

An der Fahrt nehmen alle Kinder ab vier Jahre teil, die sich „trauen“ ohne ihre Eltern mit den Erzieherinnen diese Tage und zwei Nächte zu verbringen.

In den ersten Jahren ging es nach Wulmeringhausen, in das alte Beckumer Schullandheim. Danach ging die Fahrt in die Alte Schule in Flierich/Bönen bei Hamm, bis zur Schließung des Hauses im Jahr 2014.

Von 2014 – 2017 war das Haus Himmelreich in Sendenhorst Ziel unserer jährlichen Kitafahrt.

2018 sind wir mit den Kindern zum Ferienhof Bettmann in Ennigerloh gefahren.

2019 besuchten wir den Schul- und Ferienhof Künnemann in Versmold.

Für die Kinder ist es eines der aufregendsten Tage im Kitajahr. Gerade ihr Selbstbewusstsein und -vertrauen wird durch die Kitafahrt ganz besonders gestärkt. Das gemeinsame Erlebnis lässt die Kinder noch mehr zu einer homogenen Gruppe zusammen wachsen.